zurück

Dr. med. Markus Kaiser

Titel

1992
Facharzt Innere Medizin, speziell Kardiologie FMH
1982
Dissertation «Amyloidose im heutigen Obduktionsgut» bei Prof.Dr. R.E. Siebenmann Uni Zürich

Fähigkeitsausweise

2004
Praxislabor (KHM)

Mitgliedschaften

>
Zürcher Gesellschaft für Kardiologie ZGK (Präsident: 1999-2003, Ehrenmitglied seit 2017)
>
Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie SGK (Mitglied Tarifkommission 1997-2017)
>
Arbeitsgruppen der SGK: Herzschrittmacher / Elektrophysiologie und Imaging
>
Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin SGAIM
>
Aerztegesellschaft des Kantons Zürich AGZ
>
Verbindung schweizerischer Ärztinnen und Ärzte FMH

Ärztliche Tätigkeit

ab 2018
30% Pensum bei Dr. med. Alessandro Marzan, Herzpraxis Enge
1997/17
Kardiologische Praxisgemeinschaft mit Dr.med. Martin Sulzer
1992/97
Praxisgemeinschaft mit Dr.med. Martin Matter Hämato-Onkologe
1991/92
Kardiologie: HerzZentrum Hirslanden, Zürich (Prof. M. Rothlin)
1989/91
Kardiologie: Universitätsspital, Zürich (Prof. HP. Krayenbühl)
1988/89
Kardiologie: Stadtspital Triemli, Zürich (Prof. O. Bertel)
1987/88
Innere Medizin: Kantonsspital, St.Gallen (Prof. F. Reuter)
1985/87
Innere Medizin Bezirksspital, Wädenswil (Dr. P. Möhr)
1983/85
Chirurgie Kantonsspital, Winterthur (Dr. A. Marti)
1982
Staatsexamen und Dissertation: Universität Zürich

Sprachen

>
Deutsch
>
Englisch
>
Italienisch
>
Französisch